Au revoir, la France…

Es war nun für einige Zeit sehr still auf diesem Blog – nach meiner Heimkehr wollte ich eigentlich noch eine Art Résumée meines Jahres schreiben, konnte mich dazu aber einfach nicht durchringen. Warum nicht? Vielleicht weil der heimatliche Rhythmus einen viel zu schnell wieder in seine Fänge zieht. Eher jedoch, weil ich nicht wahrhaben wollte, … Continue reading Au revoir, la France…

Advertisements

Une semaine de voyage: Bordeaux et La Rochelle

Wie bereits im letzten Post erwähnt, ging es für mich in der ersten Juli-Woche in den Urlaub. Montagmorgen verließ ich Nancy ziemlich früh mit dem Zug, um wenig später mit 320 km/h in den Südwesten Frankreichs zudüsen. Kurz vor Mittag stand ich auch schon vor dem Bahnhof in Bordeaux und wurde mir ersteinmal der Größe … Continue reading Une semaine de voyage: Bordeaux et La Rochelle

Un week-end à Bâle

Mein letzter Monat hier in Frankreich wurde direkt durch mein freies Wochenende eingeleitet. Somit war dies auch mein letztes in diesem Auslandsjahr - langsam aber sicher beginnt die Zeit der "Letzten Male". Das besagte Wochenende wollten Elli und ich zusammen verbringen und unsere Stadtwahl fiel letztendlich auf den schweizerischen Teil von Basel. Mit dem Zug … Continue reading Un week-end à Bâle

Une semaine de voyage – Part 2: Nice

Wie bereits angekündigt, kommt nun die Fortsetzung des Urlaubsberichtes. Mit dem Zug ging es also von Marseille nach Nizza, wo wir ebenfalls eine Unterkunft bei AirBnB gebucht hatten. Diese lag etwas außerhalb des Zentrums im höher gelegenen Teil der Stadt,welche mit Öffis aber gut zu erreichen war. Nachdem wir unser Gepäck in unserem Zimmer abgestellt … Continue reading Une semaine de voyage – Part 2: Nice